Frau Friederike C. Kühn erhält Verdienstkreuz am Bande

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat sechs engagierte Frauen und Männer aus Schleswig-Holstein mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Monika Heinold überreichte die Auszeichnungen am Dienstag, 30. November 2021, in Kiel. 

Friederike C. Kühn aus Bargteheide engagiert sich seit fast 30 Jahren ehrenamtlich im Bereich Wirtschaft und Gesellschaft. Sie wurde 2013 als eine von drei Frauen der 79 IHKs in Deutschland an die Spitze der IHK zu Lübeck gewählt. Seit diesem Zeitpunkt ist sie kraft Amtes auch Mitglied im Vorstand der Kaufmannschaft zu Lübeck.

Als Präsidentin der IHK Schleswig-Holstein hat sie viele neue Maßstäbe gesetzt. Ein wichtiges Anliegen ist ihr das Thema „Frauen in Führungspositionen“. Im Hamburger Vorstand des Verbandes deutscher Unternehmerinnen trug sie 13 Jahre Verantwortung und gründete das Netzwerk „Hanse-Unternehmerinnen“. Unter ihrer Leitung entstand der „Unternehmerinnentag“ und der Kongress „Frauen in Führung im Norden“. Als Präsidentin der IHK Schleswig-Holstein und Mitglied des Mittelstandsbeirates wirbt sie für die Frauenförderung und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.